Drucken

Die einstweilige Verfügung im Individualarbeitsrecht


Seminarort/-datum

Onlineanmeldung - Einfach auf die gewünschte Stadt klicken(Für nähere Informationen und Anmeldung bitte auf die jeweilige Stadt klicken)

Hamburg25.04.2018
Chemnitz01.06.2018
Köln15.06.2018
Stuttgart27.06.2018
 

 

Pfeil-grau   Kombimöglichkeit mit "Personaleinsatz flexibel gestalten" – zum Kombipreis**!

 

Seminarinhalt

Das einstweilige Verfügungsverfahren kommt in der Praxis und in Fortbildungen zu kurz. Das Fortbildungsseminar diente insbesondere dazu, zentrale materiell-rechtliche Regelungen des Arbeitsrecht in durchgehender Verbindung mit den verfahrensrechtlichen Regelungen der ZPO und des ArbGG darzustellen.


Grundlagen des einstweiligen Rechtsschutzes

  • Das Verfügungsverfahren
  • Rechtsmittel und Rechtsbehelfe
  • Vollstreckungsverfahren

Die einzelnen Regelungsgegenstände im Individualarbeitsrecht

  • Anspruch auf Arbeitsleistung
  • Anspruch auf Unterlassung von Wettbewerb während und nach dem Arbeitsverhältnis
  • Weisungsrecht
  • Versetzung
  • Beschäftigungsanspruch
  • Weiterbeschäftigungsanspruch
  • Anspruch auf Verringerung der Arbeitszeit
  • Urlaubsanspruch
  • Anspruch auf Entgeltzahlung
  • Anspruch auf Herausgabe von Arbeitspapieren
  • Anspruch auf Herausgabe von Arbeitgebereigentum

 

Teilnehmerkreis
Fachanwälte/innen Arbeitsrecht sowie Rechtsanwälte/innen die sich schwerpunktmäßig mir arbeitsrechtlichen Mandaten befassen oder arbeitsrechtlich interessiert sind.

Unsere Referenten
Bernd Wieland, FA f. ArbR

Seminarzeit
08:30 bis 17:30 Uhr (7,5 Nettozeitstunden)

Seminargebühr
290,00 Euro zzgl. ges. USt.

Die Seminargebühr beinhaltet:
Seminarunterlagen, Tagungsgetränke, Kaffeepausen und Mittagessen
Selbstverständlich erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung nach § 15 FAO.

Ihre Ansprechpartnerin
Frau Brigitte Ludtfruehbucherrabatt 2013
Tel. 07066 - 90 08 25

 

Alle Preise vorbehaltlich gesetzlicher oder behördlicher Änderungen hinsichtlich der Umsatzsteuerpflicht

*Wir gewähren 5% Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn - es gilt der Eingang einer verbindlichen Anmeldung.

Kombi-Preis-Januar-2015

Kostenfreie Seminare werden bei Rabattberechnung nicht berücksichtigt.