Drucken

Das neue BGB-Bauvertragsrecht kommt

Gesetzgebungsverfahren abgeschlossen

Stand März 2017

Das neue BGB-Bauvertragrecht kommt - Gesetzgebungsverfahren abgeschlossen!

Der Deutsche Bundestag hat am 9. März 2017 in 2. und 3. Lesung das neue (erstmalige) BGB-Bauvertragsrecht verabschiedet. Die §§ 631 ff. BGB werden damit zukünftig nicht nur allgemeine werkvertragliche Regelungen enthalten, sondern daneben mehr als zwanzig zum Teil sehr ausführliche Einzelbestimmungen zum Bauvertrag, zum Verbraucherbauvertrag, zum Architekten- und Ingenieurvertrag sowie zum Bauträgervertrag. Ergänzt werden die materiellen Vorschriften durch eine Änderung des GVG: zum 01.01.2018 - dem Inkrafttreten der Neuregelungen insgesamt - wird auch die obligatorische Einrichtung von Baukammern und Bausenaten bei allen Land- und Oberlandesgerichten kommen.
ARBER|Seminare bietet Ihnen deshalb auf die neue Situation zugeschnittene FAO-Fortbildungen zum neuen BGB-Bauvertragsrecht an - Sie erhalten an einem Tag wissenschaftlich fundierte, vor allem aber für die anwaltliche Beratungspraxis konzipierte Erläuterungen der neuen Vorschriften (“von Anwalt zu Anwalt”).