Drucken

Schnittstellen Medizinrecht und Gesellschaftsrecht (§ 15 FAO)


Seminarort/-datumOnlineanmeldung - Einfach auf die gewünschte Stadt klicken
(Für nähere Informationen und Anmeldung bitte auf die jeweilige Stadt klicken)



Pfeil-grau   15 Stunden-Kombimöglichkeit mit "Neues Recht und Aktuelle Rechtsprechung Sozialrecht und Medizinrecht" – zum Kombipreis**!

 

Seminarzeit

Das Seminar richtet sich an Praktiker auf Leistungserbringerseite.

Schwerpunkt ist die Gestaltung und Diskussion von Praxiskaufverträgen und Gemeinschaftspraxisverträgen anhand konkreter Vertragsklauseln unter Berücksichtigung der sozialrechtlichen Vorgaben und Besonderheiten.

Zu den weiteren Themen gehört insbesondere der Umgang in Praxiskauf- und Arbeitsverträgen mit der BSG-Entscheidung vom 4. Mai 2016 (dreijährige Anstellung nach Zulassungsverzicht, B 6 KA 21/15 R).

Teilnehmerkreis
Fachanwälte/innen für Medizinrecht sowie Rechtsanwälte/innen, die sich schwerpunktmäßig mit medizinrechtlichen Mandaten befassen oder medizinrechtlich interessiert sind. Fachanwälte/innen für Gesellschaftsrecht, die das vorhandene gesellschaftsrechtliche Know-How um die medizinrechtlichen Besonderheiten ergänzen wollen.

Referent
Dr. Dr. Thomas Ruppel
, RA

Seminarzeit
08:30 bis 17:30 Uhr (7,5 Nettozeitstunden)

Seminargebühr
je 395,00 Euro zzgl. ges. USt

Die Seminargebühr beinhaltet:
Seminarunterlagen, Tagungsgetränke, Kaffeepausen und Mittagessen
Selbstverständlich erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung nach § 15 FAO.

Gut zu wissen
Diese Fortbildung ist nach § 15 FAO für Medizinrecht geeignet.

Ihre Ansprechpartnerin
Frau Andrea Theml
Tel. 07066 - 90 08 24

 

Alle Preise vorbehaltlich gesetzlicher oder behördlicher Änderungen hinsichtlich der Umsatzsteuerpflicht

*Wir gewähren 5% Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn - es gilt der Eingang einer verbindlichen Anmeldung.

Kombi-Preis-Januar-2015

**personenbezogene Buchung innerhalb eines Kalenderjahres. Rabatte werden nach Veranstaltungsbeginn berücksichtigt und jeweils vom Seminar-Grundpreis berechnet. Kostenfreie Seminare werden hierbei nicht angerechnet.

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies ( Mehr Informationen ). Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie dieser Cookie-Nutzung zu.
OK