Drucken

Das Recht der Leistungsstörungen im Arbeitsverhältnis (§ 15 FAO)


Seminarort/-datumOnlineanmeldung - Einfach auf die gewünschte Stadt klicken
(Für nähere Informationen und Anmeldung bitte auf die jeweilige Stadt klicken)

Hannover13.06.2019
Dresden28.06.2019

 Pfeil-grau     15 Stunden-Kombimöglichkeit mit "Rechtssichere Ausgestaltung atypischer Arbeitsverhältnisse" – zum Kombipreis**!

 

Seminarinhalt

  • ƒƒDas Recht der Leistungsstörungen (der Ausschluss der Leistungspflicht, das Schicksal der Gegenleistung, die Haftung wegen Pflichtverletzung)
  • Der Ausschluss der Leistungspflicht im Arbeitsverhältnis (die Leistungspflicht des Arbeitnehmers, die Leistungspflichten des Arbeitgebers)
  • Das Schicksal der Gegenleistung im Arbeitsverhältnis (Annahmeverzug, Betriebsrisiko)
  • Die Haftung bei der Begründung des Arbeitsverhältnisses (culpa in contrahendo, anfängliche Leistungshindernisse)
  • Die Haftung für Pflichtverletzungen im Arbeitsverhältnis (insbesondere Arbeitnehmerhaftung)

 

Teilnehmerkreis
Fachanwälte/innen für Arbeitsrecht sowie Rechtsanwälte/innen, die sich schwerpunktmäßig mit arbeitsrechtlichen Mandaten befassen oder arbeitsrechtlich interessiert sind.

Unser Referent
Prof. hc. Dr. hc. Wulfhard Göttling, VRiLAG a. D.

Seminarzeit
08:30 bis 17:30 Uhr (7,5 Nettozeitstunden)

Seminargebühr
je 320,00 Euro zzgl. ges. USt

Die Seminargebühr beinhaltet:
Seminarunterlagen, Tagungsgetränke, Kaffeepausen und Mittagessen
Selbstverständlich erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung nach § 15 FAO.

Ihre Ansprechpartnerin
Frau Brigitte Ludt
Tel. 07066 - 90 08 25

Alle Preise vorbehaltlich gesetzlicher oder behördlicher Änderungen hinsichtlich der Umsatzsteuerpflicht

*Wir gewähren 5% Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn - es gilt der Eingang einer verbindlichen Anmeldung.

 

Kombi-Preis-Januar-2015

Kostenfreie Seminare werden bei Rabattberechnung nicht berücksichtigt. 

 

Diese Webseite verwendet Cookies ( Mehr Informationen ). Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie dieser Cookie-Nutzung zu.
OK