Drucken

Strafrechtliche Probleme im und um das Sozial- und Arbeitsrecht (§ 15 FAO)


Seminarort/-datumOnlineanmeldung - Einfach auf die gewünschte Stadt klicken
(Für nähere Informationen und Anmeldung bitte auf die jeweilige Stadt klicken)

Berlin14.11.2019
Frankfurt a. M.30.11.2019


Pfeil-grau   15 Stunden-Kombimöglichkeit in Berlin und Frankfurt/M. mit "Korruption im Gesundheitswesen" – zum Kombipreis**!


Seminarinhalt
Tariflicher Mindestlohn, Mindestlohn nach dem MiLoG, Scheinselbständigkeit, falsche Angaben im SGB II-Antrag, Schwarzarbeit etc. – alle diese Themen haben (fast) immer auch eine strafrechtliche Komponente.
Ziel dieses Seminars soll es sein, einen Blick auf die einschlägigen sozial- und arbeitsrechtlichen Vorschriften zu legen und dann nach der strafrechtlichen Komponente zu schauen.

Im Seminar selbst soll auch ein Blick auf die strafrechtlichen Nebenfolgen geworfen werden. Es besteht zum Beispiel das Risiko, den Jagdschein zu verlieren oder die Rechte aus der Pilotenlizenz nicht mehr wahrnehmen zu dürfen, Nebenfolgen, an die immer wieder gedacht werden müssen.

Für Arbeits- und Sozialrechtler ist es deshalb wichtig, die strafrechtlichen Probleme zu kennen, um auch hier gut zu beraten und nicht sogar eigene Strafbarkeiten (z.B. Beihilfe) zu produzieren. Für Strafrechtler dürfte es spannend sein, die Sachverhalte aus der Sicht des Arbeits- und Sozialrechtlers zu betrachten.

Dieses Seminar richtet sich an Fachanwälte für Strafrecht, Arbeitsrecht und Sozialrecht, die immer wieder mit den Querschnittsaufgaben beschäftigt sind.

Teilnehmerkreis
Fachanwälte/innen für Strafrecht bzw. Sozialrecht bzw. Arbeitsrecht sowie Rechtsanwälte/innen, die sich intensiver mit gestaltungsrechtlichen Fragestellungen in den genannanten Fachrichtungen befassen.

Unser Referent
Tobias Noll
, FA f. ArbR, FA f. SozR, FA f. StrafR u. Mediator

Seminarzeit
08:30 bis 17:30 Uhr (7,5 Nettozeitstunden)

Seminargebührfruehbucherrabatt 2013
je 320,00 Euro zzgl. ges. USt

Die Seminargebühr beinhaltet:
Seminarunterlagen, Tagungsgetränke, Kaffeepausen und Mittagessen
Selbstverständlich erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung nach § 15 FAO.

Ihre Ansprechpartnerin
Frau Brigitte Ludt
Tel. 07066 - 90 08 25

 

Alle Preise vorbehaltlich gesetzlicher oder behördlicher Änderungen hinsichtlich der Umsatzsteuerpflicht

Kombi-Preis-Januar-2015

Kostenfreie Seminare werden bei Rabattberechnung nicht berücksichtigt.

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies ( Mehr Informationen ). Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie dieser Cookie-Nutzung zu.
OK