Drucken

Aktuelles Kündigungsrecht und Vermeidung von Fehlerquellen im Kündigungsschutzprozess (§ 15 FAO)


Seminarort/-datumOnlineanmeldung - Einfach auf die gewünschte Stadt klicken
(Für nähere Informationen und Anmeldung bitte auf die jeweilige Stadt klicken)

Raum Dresden26.06.2020
Raum München17.07.2020

 Pfeil-grau     15 Stunden-Kombimöglichkeit mit "Prozesstaktik im arbeitsgerichtlichen Urteilsverfahren erster und zweiter Instanz" – zum Kombipreis**!

 

Seminarinhalt

Dieses Seminar bringt Sie auf den neuesten Stand!

Den Teilnehmern wird ein kompakter Überblick zu den aktuellsten arbeitsrechtlichen Entwicklungen im Bereich des Kündigungsrechts gegeben. Im Rahmen der Veranstaltung werden aktuelle Trends und Entwicklungen vor dem Hintergrund der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts umfassend dargestellt und erörtert.

Praxisorientierte Aufarbeitung der aktuellen Rechtsprechung von EuGH, BAG  und der LAG´s zum Kündigungsrecht und deren Auswirkungen auf die Praxis.

Aktuelles zum Kündigungsrecht, Tipps und Taktik rund um den Kündigungsschutzprozess, neueste Rechtsprechung  des EUGH, des  BAG und der LAG`s.

Themenauswahl:

  • Zugangsproblematik der Kündigungserklärung
  • Ausdehnung der Kündigungserklärungsfrist nach SGB IX in Mitbestimmungsverfahren
  • Videoüberwachung – Verstoß gegen Art. 8 EMRK
  • Neues zur Kündigung im Massenentlassungsverfahren
  • Selbstwiderlegung des Arbeitgebers
  • Fallstricke bei der ordnungsgemäßen Beteiligung der SBV- Verdachtskündigung – Anforderungen an die Arbeitnehmeranhörung
  • Zugriff des Arbeitgebers auf private Daten des Arbeitnehmers
  • Verwertungsverbot
  • Außerdienstliches Verhalten als Kündigungsgrund
  • Kündigung bei häufigen Kurzerkrankungen
  • Kündigung unkündbarer Mitarbeiter
  • Die Anhörung des Betriebsrats
  • Aufhebungsvertrag statt Kündigung? /  Anforderungen an das „Gebot fairen Verhandelns“

Teilnehmerkreis
Fachanwälte/innen für Arbeitsrecht sowie Rechtsanwälte/innen, die sich schwerpunktmäßig mit arbeitsrechtlichen Mandaten befassen oder arbeitsrechtlich interessiert sind.

Unser Referent
Prof. Dr. iur. Stephan Oliver Pfaff, RA

Seminarzeit
08:30 bis 17:30 Uhr (7,5 Nettozeitstunden)

Seminargebührfruehbucherrabatt 2013
je 320,00 Euro zzgl. ges. USt

Die Seminargebühr beinhaltet:
Seminarunterlagen, Tagungsgetränke, Kaffeepausen und Mittagessen
Selbstverständlich erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung nach § 15 FAO.

Ihre Ansprechpartnerin
Frau Andrea Theml
Tel. 07066 - 90 08 24

Alle Preise vorbehaltlich gesetzlicher oder behördlicher Änderungen hinsichtlich der Umsatzsteuerpflicht

*Wir gewähren 5% Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn - es gilt der Eingang einer verbindlichen Anmeldung.

 

Kombi-Preis-Januar-2015

**personenbezogene Buchung innerhalb eines Kalenderjahres. Rabatte werden nach Veranstaltungsbeginn berücksichtigt und jeweils vom Seminar-Grundpreis berechnet. Kostenfreie Seminare werden hierbei nicht angerechnet.

 

Diese Webseite verwendet Cookies ( Mehr Informationen ). Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie dieser Cookie-Nutzung zu.
OK