Drucken

Der Pflichtteilsergänzungsanspruch (§ 15 FAO)

Grundlagen, Berechnungen, neueste Rechtsprechung und ungeklärte Fragen


Seminarort/-datumOnlineanmeldung - Einfach auf die gewünschte Stadt klicken

(Für nähere Informationen und Anmeldung bitte auf den jeweiligen Tag klicken)

Hannover11.11.2020
Leipzig04.12.2020
Stuttgart11.12.2020

 

Pfeil-grau     15 Stunden-Kombimöglichkeit mit "Aktuelle Schnittstellen zwischen Erb- und Steuerrecht in der Gestaltungsberatung" – zum Kombipreis**!

 

Seminarinhalt

  • Pflichtteilsergänzung bei typischen Übergabeverträgen
  • Niederstwertprinzip und Indexierung
  • Kapitalisierung von Nießbrauch, Wohnungsrecht und Pflegeverpflichtung
  • Fristanlauf und -hemmung bei vorbehaltenen Nutzungsrechten
  • Fristanlauf und -hemmung bei Rückforderungsrechten und Leibrenten
  • Ergänzungspflicht bei Zuwendungen unter Ehegatten
  • Anrechnung von Eigengeschenken, § 2327 BGB
  • Besonderheiten des Herausgabeanspruchs aus § 2329 BGB
  • Auskunft und Wertermittlung bei Schenkungen
  • Prozessuale Durchsetzung des Pflichtteilsergänzungsanspruchs

Praxisorientierte Darstellung anhand von Fall- und Berechnungsbeispielen.

Teilnehmerkreis
Fachanwälte/innen für Erbrecht sowie Rechtsanwälte/innen, die sich schwerpunktmäßig mit erbrechtlichen Mandaten befassen oder erbrechtlich interessiert sind.

Unser Referent
Dr. Olaf Schermann,
FA f. ErbR

Seminarzeit
08:30 bis 17:30 Uhr (7,5 Nettozeitstunden)

Seminargebührfruehbucherrabatt 2013
je 320,00 Euro zzgl. ges. USt

Die Seminargebühr beinhaltet:
Seminarunterlagen, Tagungsgetränke, Kaffeepausen und Mittagessen
Selbstverständlich erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung nach § 15 FAO

Ihre Ansprechpartnerin
Frau Andrea Theml
Tel. 07066 - 90 08 24

Alle Preise vorbehaltlich gesetzlicher oder behördlicher Änderungen hinsichtlich der Umsatzsteuerpflicht

*Wir gewähren 5% Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn - es gilt der Eingang einer verbindlichen Anmeldung.

Kombi-Preis-Januar-2015

**personenbezogene Buchung innerhalb eines Kalenderjahres. Rabatte werden nach Veranstaltungsbeginn berücksichtigt und jeweils vom Seminar-Grundpreis berechnet. Kostenfreie Seminare werden hierbei nicht angerechnet.

Diese Webseite verwendet Cookies ( Mehr Informationen ). Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie dieser Cookie-Nutzung zu.
OK