Drucken

eLearning: Einführung in das Betreuungsrecht für Arbeits-, Sozial- ,Straf- und Familienrechtler (§ 15 FAO)


Seminarort/-datum

(Für nähere Informationen und Anmeldung bitte auf den jeweiligen Tag klicken)

eLearning-Modul31.12.2020

 

Nach Buchung unseres Selbststudium-Moduls nach § 15 FAO erhalten Sie einen eLearning-Zugang. Bitte beachten Sie, dass wir hier einige Zeit zur internen Bearbeitung benötigen. Ab Zugang des Link haben Sie 12 Wochen Zeit zur Absolvierung.

➜ Bitte beachten Sie, dass unser eLearning-Modul inhaltlich identisch mit unserem gleichnamigen Online-Modul ist. Die beiden Fortbildungen unterscheiden sich nur hinsichtlich des zeitlichen Konzeptes. D.h. das eLearning-Modul kann wo und wann Sie wollen absolviert werden - Sie benötigen lediglich ein stabile Internetverbindung und einen Rechner

 

eLearning-Modul  Inhalt

Das Betreuungsrecht hat Auswirkungen auf (fast) alle Rechtsgebiete. Es stellen sich diverse Fragen, z.B.:

  • Wer ist Partei des Verfahrens?
  • An wen muss zugestellt werden?
  • Gibt es eine Betreuung zugunsten Dritter?
  • Mit welchen Aufgabenkreises darf der Betreuer was?
  • Wer schließt im Betreuungsfall den Anwaltsvertrag?
  • Kann ich als Betreuer mich im Bestellungsverfahren „einbringen“? Welche Gebühren entstehen?
  • Welche Anträge muss ich als Betreuer stellen?
  • Welche offensichtlichen Haftungsfallen gibt es?
  • Wie „umgehe“ ich eine Betreuung?

In diesem Seminar soll all diesen Fragen nachgegangen werden. O.g. Fragen sollen praxissicht erörtert werden.

Teilnehmerkreis
Fachanwälte/innen für Arbeitsrecht bzw. Familienrecht bzw. Sozialrecht bzw. Strafrecht sowie Rechtsanwälte/innen, die sich intensiver mit gestaltungsrechtlichen Fragestellungen in den genannanten Fachrichtungen befassen.

Unser Referent
Tobias Noll, FA f. ArbR, FA f. SozR, FA f. StrafR u. Mediator

Gut zu Wissen

  • Diese Fortbildung ist nach § 15 FAO für Arbeitsrecht bzw. Familienrecht bzw. Sozialrecht bzw. Strafrecht geeignet.
  • Das Zertifikat steht Ihnen innerhalb von 48 Stunden (außer an Wochenende und Feiertagen) nach erfolgreich bestandener Lernerfolgkontrolle als PDF-Abruf zur Verfügung.
  • Bitte beachten Sie, dass das jeweilige gebuchte Modul Ihnen 12 Wochen (ab Zusendung Ihrer persönlichen Login-Daten) zur Verfügung steht. Falls Sie eine Verlängerung benötigen, wenden Sie sich einfach an Ihre Ansprechpartnerin.
  • Gemäß § 15 Abs. 4 FAO können Sie  max. 5 Nettozeitstunden als Selbststudium anerkannt bekommen.


     Bitte beachten Sie, dass unser eLearning-Modul inhaltlich identisch mit unserem gleichnamigen Online-Modul ist. Die beiden Fortbildungen unterscheiden sich nur hinsichtlich des zeitlichen Konzeptes.

 

eLearning-Modul Gebühr
je 99,00 Euro zzgl. ges. USt (2,5 Nettozeitstunden)
Nach Zusendung der eLearning-Zugangsdaten ist eine Stornierung des Moduls nicht mehr möglich - wir bitte um Ihr Verständnis.

Die Gebühr beinhaltet:
Bereitstellung des eLearning-Moduls
Lernerfolgskontrolle in Form eines Multiple-Choice-Tests inkl. Auswertung
Digitale Seminarunterlagen 

Selbstverständlich erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung nach § 15 FAO

Bitte beachten Sie, dass wir bei unserem Produkt "eLearning | Selbststudium nach § 15 FAO" keine Kombi- bzw. Frühbucherrabatte anbieten können.

Ihre Ansprechpartnerin
Frau Iris Mayerle
Tel. 07066 - 90 08 35

Alle Preise vorbehaltlich gesetzlicher oder behördlicher Änderungen hinsichtlich der Umsatzsteuerpflicht

Kombi-Preis-Januar-2015

**personenbezogene Buchung innerhalb eines Kalenderjahres. Rabatte werden nach Veranstaltungsbeginn berücksichtigt und jeweils vom Seminar-Grundpreis berechnet. Kostenfreie Seminare werden hierbei nicht angerechnet.

Diese Webseite verwendet Cookies ( Mehr Informationen ). Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie dieser Cookie-Nutzung zu.
OK