Drucken

eLearning: Öffentliches Baurecht für private Baurechtler (§ 15 FAO)

 
Module eLearning

(Für nähere Informationen und Anmeldung bitte auf das u.st. jeweilige Modul klicken - Bitte beachten Sie, dass das hier angezeigte Datum nur systembedingt angezeigt wird)

E-Learning31.12.2020

 

Nach Buchung unseres Selbststudium-Moduls nach § 15 FAO erhalten Sie einen eLearning-Zugang. Bitte beachten Sie, dass wir hier einige Zeit zur internen Bearbeitung benötigen. Ab Zugang des Link haben Sie 12 Wochen Zeit zur Absolvierung.

➜ Bitte beachten Sie, dass unser eLearning-Modul inhaltlich identisch mit unserem Online-Seminar ist. Die beiden Fortbildungen unterscheiden sich nur hinsichtlich des zeitlichen Konzeptes. D.h. das eLearning-Modul kann wo und wann Sie wollen absolviert werden - Sie benötigen lediglich ein stabile Internetverbindung und einen Rechner

 

eLearning-Modul  Inhalt
Diese Veranstaltung bietet eine praxisorientierte, kompakte Darstellung der aktuellen Gesetze und Rechtsprechung, die für eine gezielte Wahrnehmung der Mandanteninteressen von Bedeutung sind.

Teilnehmerkreis
Fachanwälte/innen für Bau- und Architektenrecht sowie Rechtsanwälte/innen, die sich schwerpunktmäßig mit baurechtlichen Mandaten befassen oder baurechtlich interessiert sind.

Unser Referent
Christoph Conrad, FA f. Bau- u. ArchitektenR u. FA f. Verwaltungsrecht

Gut zu Wissen

eLearning-Modul Gebühr
99,00 Euro zzgl. ges. USt (2,5 Nettozeitstunden)
Nach Zusendung der eLearning-Zugangsdaten ist eine Stornierung des Moduls nicht mehr möglich - wir bitte um Ihr Verständnis.

Die Gebühr beinhaltet:
Bereitstellung des eLearning-Moduls
Lernerfolgskontrolle in Form eines Multiple-Choice-Tests inkl. Auswertung
Digitale Seminarunterlagen 

Selbstverständlich erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung nach § 15 FAO

Bitte beachten Sie, dass wir bei unserem Produkt "eLearning | Selbststudium nach § 15 FAO" keine Kombi- bzw. Frühbucherrabatte anbieten können.

 

Alle Preise vorbehaltlich gesetzlicher oder behördlicher Änderungen hinsichtlich der Umsatzsteuerpflicht