Drucken

Neues Recht und Aktuelle Rechtsprechung Sozialversicherungsrecht für Arbeitsrechtler und Sozialrechtler (§ 15 FAO)


Seminarort/-datumOnlineanmeldung - Einfach auf die gewünschte Stadt klicken
(Für nähere Informationen und Anmeldung bitte auf die jeweilige Stadt klicken)

 

Pfeil-grau   Kombimöglichkeit mit "Arbeitsrecht - Neues Recht und aktuelle Rechtsprechung" – zum Kombipreis**!

Pfeil-grau   Kombimöglichkeit mit "Sozialrecht und Medizinrecht - Neues Recht und Aktuelle Rechtsprechung" – zum Kombipreis**!

 

Seminarinhalt
Diese Veranstaltung bietet eine praxisorientierte, kompakte Darstellung der aktuellen Gesetze und Rechtsprechung, die für eine gezielte Wahrnehmung der Mandanteninteressen von Bedeutung sind.

Teilnehmerkreis
Fachanwälte/innen für Sozialrecht bzw. Arbeitsrecht sowie Rechtsanwälte/innen, die sich schwerpunktmäßig mit sozialrechtlichen bzw. arbeitsrechtlichen Mandaten befassen oder sozialrechtlich bzw. arbeitsrechtlich interessiert sind.

Unsere Referenten
Volker Albrecht, FA f. SozR u. FA f. StrafR (Termine in Berlin, Dresden, Erfurt, Halle/S., und Leipzig)
Tobias Noll, FA f. ArbR u. FA f. SozR u. FA f. StrafR u. Mediator (Termine in Bremen und Hamburg)
Prof. Dr. Andreas Pitz,  (Termine in Frankfurt/M., Mannheim, München, Stuttgart und Ulm)

Seminarzeit
08:30 bis 17:30 Uhr (7,5 Nettozeitstunden)

Seminargebühr
je 320,00 Euro zzgl. ges. USt

Die Seminargebühr beinhaltet:
Seminarunterlagen, Tagungsgetränke, Kaffeepausen
Selbstverständlich erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung nach § 15 FAO.

Gut zu wissen
Diese Fortbildung ist nach § 15 FAO für Sozialrecht bzw. Arbeitsrecht geeignet.

Ihre Ansprechpartnerin
Frau Andrea Theml
Tel. 07066 - 90 08 24

Alle Preise vorbehaltlich gesetzlicher oder behördlicher Änderungen hinsichtlich der Umsatzsteuerpflicht

*Wir gewähren 5% Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn - es gilt der Eingang einer verbindlichen Anmeldung.

Kombi-Preis-Januar-2015

**personenbezogene Buchung innerhalb eines Kalenderjahres. Rabatte werden nach Veranstaltungsbeginn berücksichtigt und jeweils vom Seminar-Grundpreis berechnet. Kostenfreie Seminare werden hierbei nicht angerechnet.

 

Diese Webseite verwendet Cookies ( Mehr Informationen ). Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie dieser Cookie-Nutzung zu.
OK