Masterstudiengang Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien)

Kompaktmodul Bau- und Architektenrecht

Speziell für die Zielgruppe der Juristen/Juristinnen haben die Hochschule Biberach University of Applied Science (HBC) und die ARBER|seminare eine Bildungskooperation geschlossen. Wer bei den ARBER|seminaren einen Fachanwaltslehrgang im Bau- und Architektenrecht oder im Miet- und Wohnungseigentumsrecht absolviert bzw. absolviert hat und zusätzlich noch ein Kompaktmodul belegt, kann sich die juristischen Module im Masterstudiengang anerkennen lassen.
 

Die von den Bildungspartnern gemeinsam speziell für die Zielgruppe der Juristen/Juristinnen entwickelten Kompaktmodule bilden das Bindeglied zwischen Fachanwaltslehrgang und LL.M.-Studium

 

Kompaktmodul Bau- und Architektenrecht

 

Das Kompaktmodul Bau- und Architektenrecht ist Bestandteil des ARBER-Programms zum Masterstudiengang Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien) (LL.M.).

 

Das Modul richtet sich dabei an Juristen/Juristinnen, die bereits einen Fachanwaltslehrgang im Miet- und Wohnungseigentumsrecht absolviert haben oder noch absolvieren und zusätzlich einen LL.M.-Titel im Bereich Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien) anstreben. Es ergänzt dabei den Fachanwaltslehrgang Miet- und Wohnungseigentumsrecht um die im Masterstudiengang relevanten speziellen Kenntnisse im Bau- und Architektenrecht, die in einer kompakten Blockveranstaltungen von 4 Tagen (zzgl. ½  Tag Klausur) vermittelt werden.

   
Zielgruppe: (angehende) Fachanwälte/Fachanwältinnen für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

 

 

Inhalt:

 

  • Stufen der Projektrealisierung
  • Öffentliches Baurecht
  • Vergaberecht 
  • Privates Baurecht (Teil 1)
    • Bauvertragliche Prinzipien
    • Bauvertragstypen
    • Der VOB/B Vertrag
  • Privates Baurecht (Teil 2)
    • Der BGB Vertrag
    • Grundzüge Architektenrecht
    • Grundzüge Bauträgerrecht
    • Verjährung von Ansprüchen
    • Internationales Privatrecht – IPR
    • FIDIC
ONLINE Informations-Termin

 

Möchten Sie mehr über unseren Masterstudiengang "Wirtschaftsrecht (Bau- und Immobilien)" wissen?

 

Dann besuchen Sie unsere Online-Infoveranstaltung:

  • Dienstag,  08.06.2021, 18:00 Uhr - Dauer ca. 30 - 45 Min.

 

Merken Sie sich den Termin für unsere online-Informationsveranstaltung via WebEx schon vor!

 

Das Erscheinen zur Informationsveranstaltung bedarf keiner Anmeldung! Kommen Sie einfach vorbei.

 

Der entsprechende Einladungs-Link wird rechtzeitig bekannt gegeben

 

Möchten Sie vorab Informationen? Dann lassen Sie sich individuell beraten.

Das Kompaktmodul im Bau- und Architektenrecht in Kombination mit dem Fachanwaltslehrgang Miet- und WEG-Recht können sich die Absolventen / Absolventinnen anschließend im berufsbegleitenden Masterstudiengang Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien) an der Hochschule Biberach University of Applied Science (HBC) anerkennen lassen (4 Module).

 

Dies ermöglicht Juristen/Juristinnen einen Quereinstieg in den Masterstudiengang, in dem dann regelmäßig nur noch die 4 betriebswirtschaftlich ausgerichteten Module sowie ein Modul zu Vertragsverhandlungen belegt und natürlich die Masterarbeit geschrieben werden müssen, um das weiterbildende Studium mit dem Titel Master of Laws  (LL.M.) abzuschließen (s.a. Spalte 5 des Studienplans).

Nähere Informationen zum Master-Studium LL.M. Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien) finden Sie

hier.

 

Alle weiteren Infos zu unseren Masterstudiengängen (LL.M.) finden Sie auf www.arber-campus.de.

 

Benötigen Sie eine persönliche Beratung? Haben Sie Fragen und Anregungen? Dann senden Sie uns eine E-Mail an info@arber-campus.de mit Ihren Kontaktdaten - wir rufen Sie gerne zurück.