Verkehrsrecht

Bußgeldkatalog 2021: Risiken und Chancen der Verteidigung - E-Learning (TS560s E-Learning 22)

E-Learning
2,5 Nettozeitstunden
Durchführungsgarantie
99,00 €

Jetzt buchen

Inhalt
Seminarinhalt
Bußgeldkatalog 2021: Risiken und Chancen der Verteidigung

  • Hintergrund und Rechtsfolgen der nichtigen BKat-Änderung 2020

  • Alle praxisrelevanten Neuregelungen vom 09.11.2021 bei Geldbuße, Punkten und Fahrverbot

  • Verteidigungsansätze und Gebührenabrechnung

  • Halterhaftung, Kostentragung und Fahrtenbuch

  • Vermeidung von Maßnahmen nach § 2a StVG und § 4 StVG

Referenten/-innen
Dr. Markus Schäpe, FA f. VerkR
Teilnehmerkreis
Fachanwälte/innen für Verkehrsrecht bzw. Verwaltungsrecht sowie Rechtsanwälte/innen, die sich intensiver mit gestaltungsrechtlichen Fragestellungen in den genannten Fachrichtungen befassen.
Seminargebühr

99,00 Euro zzgl. ges. USt, inkl. Bereitstellung des eLearning-Moduls Lernerfolgskontrolle in Form eines Multiple-Choice-Tests inkl. Auswertung, Digitale Seminarunterlagen


 


Nach Zusendung der eLearning-Zugangsdaten ist eine Stornierung des Moduls nicht mehr möglich - wir bitte um Ihr Verständnis.


 


Bitte beachten Sie, dass wir für unser Produkt "eLearning | Selbststudium" keine Kombi- bzw. Frühbucherrabatte anbieten können.

Kontakt

Frau Iris Mayerle
Tel.: 07066 - 90 08 35
Mail: i.mayerle@arber-seminare.de

Zeitlicher Ablauf der
Fortbildung

 


Nach Buchung unseres Selbststudium-Moduls nach § 15 FAO erhalten Sie einen eLearning-Zugang. (Bitte beachten Sie, dass wir hier einige Zeit zur internen Bearbeitung benötigen)


 


Hier können Sie dann in Ruhe jederzeit zu Ihrem selbstgewählten Zeitpunkt einen Online-Vortrag in Form eines Videos bzw. einer Präsentation anschauen. Wenn Sie sich bereit und sicher fühlen, können Sie dann (innerhalb von 12 Wochen - auch zu Ihrer selbstgewählten Zeit) die Lernerfolgskontrolle in Form eines Multiple-Choice-Tests durchführen.


 


Nach erfolgreicher Absolvierung dieser Kontrolle erhalten Sie eine Bescheinigung für das Selbststudium nach § 15 Abs. 4 FAO über 2,5 Nettozeitstunden.

Sonstige Hinweise

Diese Fortbildung ist jederzeit und unabhängig von eine Teilnehmerzahl möglich.


 


Bitte beachten Sie, dass unser eLearning-Modul inhaltlich identisch mit unserem berteits angebotenem Online-Seminar ist. Die beiden Fortbildungen unterscheiden sich nur hinsichtlich des zeitlichen Konzeptes.


 


Gemäß § 15 Abs. 4 FAO können Sie max. 5 Nettozeitstunden als Selbststudium anerkannt bekommen.


 


Nach Zusendung der eLearning-Zugangsdaten ist eine Stornierung des Moduls nicht mehr möglich - wir bitte um Ihr Verständnis.