Willkommen bei ARBER-Seminare

  

Fortbildungen für Juristen -
zeitgemäß und inhaltsstark

Suchen

Suchformular zurücksetzen

NEU: Fachanwaltslehrgang im Hybrid-Unterricht

➜ Ein Teil unserer Lehrgänge in Berlin, Köln und Leipzig werden zukünftig parallel online gestreamt.

So können Sie an einzelnen Tagen oder auch am ganzen Kurs auf Wunsch bequem von zu Hause oder dem Büro teilnehmen.

Zusätzliche Kosten entstehen Ihnen durch die Nutzung nicht (im Gegenteil, Sie sparen Fahrtkosten und wertvolle Anfahrtzeiten).

 

Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor Ort ändert sich nichts, aber auch von zu Hause oder dem Büro ist dies ganz normaler Unterricht, Fragen können weiterhin gestellt werden (selbstverständlich per Sprache).

Corona-Soforthilfebetrug

➜ Strafrecht - § 15 FAO Online-Seminar

Inhalt u.a.:

Welche Umstände müssen tatsächlich gegeben sein, damit eine Strafbarkeit wegen Subventionsbetrugs durch die Beantragung der Corona-Soforthilfen droht? Inwieweit unterscheidet sich die Rechtslage in den einzelnen Bundesländern?

 

Lassen sich Sie sich von unserem Spezialisten Herrn Oliver Chama, RiAG direkt und aktuell informieren.

WEG-Reform

➜ Die WEG-Reform ist zum 01.12.2020 in Kraft getreten

 

Durch die letzte Reform 2007 gab es schon gravierende Äderungen, aber diese Reform soll noch viel mehr ändern und kann deshalb als wirkliche Reform mit einer Vielzahl wichtiger Änderungen des WEG-Rechts bezeichnet werden, auf die Praxis bereits seit geraumer Zeit gewartet hat.

 

Lassen Sie sich durch unseren Spezialisten Dr. Matthias Löffler, RiAG auf den neusten Stand bringen

ARBER auf einen Blick

ARBER|seminare ist ein Spezialist für Fortbildungen im Juristischen Bereich: Fachanwaltslehrgänge, § 15 FAO-Fortbildungen und Mitarbeiterseminare. Wir bieten Präsenz-Seminare, Online-Seminare, Selbststudium-Module. Daneben bieten wir in Bildungskooperationen jetzt den Masterstudiengang Master of Laws (LL.M.) an.

Seminare und Fortbildungen im Fokus

Fachanwaltslehrgänge | § 15 FAO-Seminare | Online-Mitarbeiterseminare

 

Fortbildungen mit Durchführungsgarantien finden definitiv statt (ausgenommen wir werden durch gesetzliche/behördliche Vorgaben, anderweitige Quarantänebestimmungen, kurzfristiger Absage des Referenten oder höherer Gewalt an der Durchführung gehindert).