§ 15 FAO-Seminare

Geballtes Fachwissen erweitern 
und paxisnah vertiefen

Suchen

Suchformular zurücksetzen

Durch unsere über 20jährige Erfahrung wissen wir, was ein Rechtsanwalt bzw. Rechtsanwältin braucht um schnell, zeitgemäß und trotzdem inhaltsstark seine/ihre § 15 FAO Fortbildung zu absolvieren.

Stellen Sie sich Ihre eigene Fortbildung zusammen.

Suchen Sie sich Ihre persönliche Fortbildung nach Ihren Bedürfnissen, Lebenslage und Interessenschwerpunkten innerhalb Ihres Fachbereiches zusammen.

 

Sie haben eine Auswahl in über 340 Seminare jährlich und momentan 16 Fachbereichen. Die Seminarinhalte werden jedes Jahr neu von unseren Referenten* über- bzw. neu-erarbeitet und orientieren sich grundsätzlich an den aktuellen Rechtsprechungen und neuen Gesetzgebungen.

Wir wollen nicht, dass Sie mit unseren Seminaren die Anforderung des § 15 FAO einfach nur erfüllen, wir wollen, dass unsere Seminare eine Bereicherung für Ihr tägliches Berufsleben sind und Ihren Erfolg vervielfachen und Sie Ihr neu erworbenes Wissen in der täglichen Praxis einsetzen können. Und wer weiß besser als Sie selber, welche Themen für diesen Erfolg vertieft werden müssen und welche Forbildungsart Ihrer Lebenslage momentan am ehesten entspricht.

Nutzen Sie unseren Kombipreis

Entscheiden Sie selbst!

 

Kombinieren Sie Ihre § 15 FAO-Seminare nach Ihren Bedürfnissen. Sie erhalten für die Buchung des 2. Seminars auf dieses einen Rabatt von 15%** und ab dem 3. Seminar auf diese jeweils sogar 30%** – egal in welchem Fachbereich – und egal, ob Präsenzseminare oder ONLINE-Seminare.

 

Zusätzlich gewähren wir 5% Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn – es gilt der Eingang einer verbindlichen Anmeldung.

 

Bitte haben Sie dafür Verständniss, dass wir für unsere eLearning//Selbststudium-Module keine Rabatte gewähren können.

Unser Kombi-Rabatt

2. Seminar 15%**

3. Seminar und alle Folgenden 30%**

Drei Möglichkeiten der Fortbildung!

§ 15 FAO-Präsenz-Seminare

  • deutschlandweit
  • kleine Gruppen
  • Pflege der Kontakte vor Ort
  • Direkte Interaktion mit Referenten möglich

Mehr erfahren

§ 15 FAO-Online-Seminare

  • Fortbildung wo Sie wollen
  • keine Fahrt- & Übernachtungskosten
  • keine lange Büroabwesenheit
  • Kommunikation/Interaktion via Chat

Mehr erfahren

§ 15 FAO Selbstudium | eLearning

  • Fortbildung wann und wo Sie wollen!
  • bis 5 Nettozeitstunden
  • Fehlende Stunden damit ergänzen

Mehr erfahren

Seminare im Fokus

Fortbildungen mit Durchführungsgarantien finden definitiv statt (ausgenommen wir werden durch gesetzliche/behördliche Vorgaben, anderweitige Quarantänebestimmungen, kurzfristiger Absage des Referenten oder höherer Gewalt an der Durchführung gehindert).

 

Unten finden Sie eine Auswahl von Fortbildungsseminaren. 

Alle Fortbildungsseminare finden Sie hier.

Reduzierung Teilnehmerzahl Anwaltsfortbildung

Fachanwalts-Lehrgänge und Präsenz-Seminare

Trotz der bundeslandspezifischen Pandemie-Verordnungslockerungen ist unsere Zielsetzung, dass alle unsere Fortbildungen auch für die Zukunft gewappnet sind - um eine Durchführung für die im Herbst beginnenden Veranstaltungen weitgehends (aus jetziger Sicht) sicherzustellen.

Zu diesen Vorkehrungen gehört u.a. auch die Teilnehmerzahl der Fortbildungen drastisch zu reduzieren.

Selbstverständlich sind Anmeldungen für die noch freien Fortbildungens-Plätze jederzeit möglich - Informieren Sie sich jetzt.

Corona-Virus - So schützen wir uns und andere

Was muss ich bei einer ARBER-Präsenzveranstaltung beachten?

 

Wir befinden uns alle derzeit in einer einzigartigen Situation und müssen gemeinsam daran arbeiten, diese nach bestem Wissen und Gewissen zu meistern. Natürlich richten wir uns nach den derzeitigen Empfehlungen und möchten Sie als unsere Kundin bzw. unseren Kunden möglichst umfassend schützen, ohne Ihnen zu große Einschränkungen aufzuerlegen.

Informieren Sie sich über weitere Vorteile

Häufige Fragen zum Thema Fortbildungen nach § 15 FAO

Wissenswertes über ARBER Präsenz-Seminare

Warum Präsenzseminare bei ARBER-Seminare?

ARBER|seminare bietet in 7,5 Nettozeitstunden geballtes Fachwissen in gewohnter Präsenzanwesenheit und vor allem in kleinen Gruppen. Mit nur 2 Präsenzseminaren haben Sie Ihr Jahressoll erfüllt, um den Fachanwalts-Titel weiter zu führen bzw. Ihren Fachanwalts-Lehrgang nicht verfallen zu lassen (wenn Sie noch keinen Antrag gestellt haben).

 

Durch unsere über 20jährige Erfahrung wissen wir, was ein Fachanwalt (m/w/d) braucht um schnell, zeitgemäß und trotzdem inhaltsstark seine § 15 FAO Fortbildung zu absolvieren.

Welche Vorteile haben Präsenzseminare bei ARBER?

Hier können Sie Ihre Kontakte vor Ort pflegen und in unseren kleinen Gruppen für die direkte Interaktion mit dem Referenten nutzen.

 

Profitieren Sie von der Kombimöglichkeit mit unseren Online-Seminaren nach § 15 FAO:

 

Idealerweise können Sie einen Teil Ihrer Fortbildungspflicht als Präsenzseminar - und damit mit dem Austausch vor Ort - und einen Teil als Online-Seminare nach § 15 FAO - und damit mit dem Kosten- bzw. Zeit-Ersparniss - absolvieren.

 

Somit nutzen Sie alle Vorteile der jeweiligen Fortbildungsart.  

Warum haben die ARBER-Präsenzseminare eine Anmeldebegrenzung?

Wir streben keine Massenveranstaltungen an - Unser Ziel ist es, dass Sie als Teilnehmer möglichst viel in die Praxis mitnehmen können und nicht mit Wissen überschüttet werden. Profitieren Sie durch die übersichtliche Gruppenstärke! Fragen und Diskussionen sind ausdrücklich erwünscht!

Warum sind ARBER-Präsenzseminare überwiegend Freitags und Samstags?

Unsere Präsenz-Seminare werden überwiegend freitags und samstags veranstaltet, um für unsere Teilnehmer eine hochgradige Flexibilität in Beruf und Freizeit zu ermöglichen.

Welche Erfahrungen bringen die Referenten/innen bei ARBER mit?

Unser Regenten und Referentinnen kommen i.d.R direkt aus der Praxis und wissen als aktive Fachanwälte/Steuerberater/Richter (m/w/d) genau, welche theoretischen und praktischen Kenntnisse Sie benötigen.

In welchen Städten finde ich ARBER-Präsenzseminare?

In der Regel bieten wir unsere Präsenzseminare an deutschlandweit geografisch verteilten Seminarorten an. Somit ist auch bestimmt ein Seminarort in Ihrer Nähe.

 

In unserer Suchmaske können Sie schnell und bequem Ihre Wunschkombination - Stadt und Fachbereich - suchen.

Wissenswertes über ARBER Online-Seminare

Welche Vorteile habe ich, wenn ich an einem Online-Seminar teilnehme?

Sie können Ihre Fortbildungen ortsunabhängig - d.h. z.B. von zu Hause oder Ihrem Büro aus absolvieren und sparen Fahrt- und Übernachtungskosten - alles was Sie brauchen, ist eine schnelle und stabile Internetverbindung und natürlich eine Lautsprecherfunktion. Optimalerweise wäre auch ein Head-Set hilfreich - aber nicht unbedingt erforderlich.

 

Durch unsere über 20jährige Erfahrung wissen wir, was ein Fachanwalt (m/w/d) braucht um schnell, zeitgemäß und trotzdem inhaltsstark seine § 15 FAO Fortbildung zu absolvieren.

Was brauche ich, um an einem Online-Seminar teilzunehmen?

Alles was Sie brauchen, ist eine schnelle und stabile Internetverbindung und natürlich eine Lautsprecherfunktion. Optimalerweise wäre auch ein Head-Set hilfreich - aber nicht unbedingt erforderlich.

 

Zur Durchführung unserer Online-Seminare nutzen wir „Cisco Webex“.

 

Die Anwendung funktioniert auf jedem handelsüblichen PC, Laptop oder Mac. Darüber hinaus können Sie auch mit Ihrem Tablet oder Smartphone an dem Online-Seminar teilnehmen. Bitte installieren Sie dafür vorher die entsprechende App aus dem Apple Appstore bzw. dem Google Play Store „Cisco Webex Meetings“.

Sind die ARBER Online-Seminare nach §15 FAO anerkennungsfähig?

ARBER|seminare führt ONLINE-Seminare in der derzeitigen Form schon seit 2015 durch.
 

Unsere mehrjährige Erfahrung in der Ausrichtung von § 15 FAO Online-Seminaren bietet Ihnen die Sicherheit, dass diese Seminare auch von den zuständigen Rechtsanwaltskammern anerkannt werden; so sorgen wir für die von der FAO geforderte Interaktion und erbringen auch den Nachweis der durchgängigen Teilnahme.

 

Seit 2010 wurde § 15 der Fachanwaltsordnung geändert. Seither heißt es dort (in Abs. 1 S. 2) zu Online-Seminaren:

 

…„Bei Fortbildungsveranstaltungen, die nicht in Präsenzform durchgeführt werden, muss die Möglichkeit der Interaktion des Referenten mit den Teilnehmern sowie der Teilnehmer untereinander während der Dauer der Fortbildungsveranstaltung sichergestellt sein und der Nachweis der durchgängigen Teilnahme erbracht werden.“…

 

Somit ist klargestellt, dass internetbasierte Fortbildungen grundsätzlich anerkennungsfähig sind - und zwar alle 15 Stunden.

 

Unsere Mitarbeiter-Online-Seminare sind i.d.R. nicht nach § 15 FAO anerkennungsfähig.

 

Kann ich meine 15-stündige Fortbildungspflicht komplett über Online-Seminare nach § 15 durchführen?

Ja. Sie können ALL Ihre Stunden über unsere § 15 FAO-Online-Seminare absolvieren. Siehe § 15 Abs. 1 S.2 FAO

Warum sind ARBER-Online-Seminare i.d.R. in 2,5 Stunden-Einheiten aufgeteilt?

Unsere Online-Seminare werden jeweils in Einheiten von 2,5 Stunden aufgeteilt, die aber alle flexibel und einzeln buchbar sind.

 

Unsere mittlerweile mehrjährige Erfahrung bei den Online-Seminaren zeigt, dass Unterrichtseinheiten von 2,5 Stunden optimal für diese Seminarform sind. Längere Einheiten führen zu Ermüdung und erschweren somit die Aufnahme des Seminarstoffes. Auch bei den Online-Seminaren können Sie Ihre Fragen zum Thema stellen. Via Chat ist im Online-Seminar die Kommunikation mit den Referenten und Teilnehmern möglich.

Warum werden die Online-Seminare teilweise mehrmals im Jahr angeboten?

Wir bemühen uns unsere Online-Seminare mehrmals im Jahr zu unterschiedlichen Zeiten anzubieten - so können Sie selber Ihre ideale Kurszeit auswählen. Zum Teil finden die Online-Seminare ab 18:00 Uhr statt und benötigen so keine besondere Tagesplanung, ein Online-Seminar ist damit immer in den Alltag schnell integrierbar.

Wissenswertes über ARBER Selbststudium | eLearning nach § 15 Abs. 4 FAO

Wie genau kann man sich ein Selbststudium | e-Learning Seminar vorstellen? 

Nach Buchung unseres Selbststudium-Moduls nach § 15 Abs. 4 FAO erhalten Sie einen eLearning-Zugang über das Internet.

 

Hier können Sie sich in Ruhe jederzeit zu Ihrem selbstgewählten Zeitpunkt (innerhalb von 12 Wochen) einen Online-Vortrag in Form eines Videos bzw. einer Präsentation anschauen.

 

Sie müssen keinen Text lesen, sondern Ihnen wird das jeweilige Thema von unseren bewährten Referenten/innen per Vortrag nahe gebracht. Sie können jederzeit das Video unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt weiter schauen oder auch bestimmte Passagen wiederholen - ganz nach Ihren Bedürfnissen.

 

Zusätzlich stehen Ihnen die Seminarunterlagen zum Download bereit.

Welche Vorteile habe ich, wenn ich an einem eLearning | Selbststudium teilnehme?

Sie können Ihre Fortbildungen völlig flexibel - ortsunabhängig  und zeitunabhängig - absolvieren.

 

Unsere eLearning-Formate umfassen in der Regel 2,5 Stunden. Hören Sie sich den Vortrag komplett an oder pausieren Sie zwischendrin oder wiederholen Sie einzelne Passagen – ganz nach Ihrer freien Einteilung.

 

Durch unsere über 20jährige Erfahrung wissen wir, was ein Fachanwalt (m/w) braucht um schnell, zeitgemäß und trotzdem inhaltsstark seine § 15 FAO Fortbildung zu absolvieren.

Was brauche ich, um an einem eLearning | Selbststudium teilzunehmen?

Alles was Sie brauchen ist eine stabile Internetverbindung und natürlich eine Lautsprecherfunktion. Optimaler weise wäre auch ein Head-Set hilfreich - aber nicht unbedingt erforderlich. Zeit und Ort wählen Sie selbst.

Sind die ARBER eLearning | Selbststudium nach §15 FAO anerkennungsfähig?

§ 15 Abs. 4 FAO eröffnet Fachanwältinnen und Fachanwälten die Möglichkeit, einen Teil ihrer Pflichtfortbildung, nämlich insgesamt 5 Stunden, im Selbststudium zu absolvieren.

 

Unsere mehrjährige Erfahrung in der Ausrichtung von § 15 FAO Online-Seminaren bietet Ihnen die Sicherheit, dass diese Seminare grundsätzlich auch von den zuständigen Rechtsanwaltskammern anerkannt werden. Zum Nachweis des erfolgreich durchgeführten Selbststudiums muss das Zertifikat und die Lernerfolgskontrolle (bestandener Multiple Choice Test) bei der zuständigen Rechtsanwaltskammer eingereicht werden.

Eine endgültige Entscheidung bleibt jedoch den jeweiligen Rechtsanwaltskammern vorbehalten.

Unsere Mitarbeiter | Reno-Seminare sind i.d.R. nicht nach § 15 FAO anerkennungsfähig.

Warum muss ich über eLearning | Selbststudium Seminare eine Lernerfolgskontrolle absolvieren?

§ 15 Abs. 4 FAO regelt: „Die Erfüllung der Fortbildungspflicht ist der Rechtsanwaltskammer durch Bescheinigungen oder andere geeignete Unterlagen unaufgefordert nachzuweisen. Fortbildung im Sinne des Absatzes 4 ist durch Bescheinigungen und Lernerfolgskontrollen nachzuweisen.“

Wann kann ich bei eLearning | Selbststudium Seminare eine Lernerfolgskontrolle absolvieren?

Wenn Sie sich bereit und sicher fühlen, starten Sie mit der Lernerfolgskontrolle.
Sie haben insgesamt 3 Versuche!
Für jeden Versuch ist die Abgabe Ihrer Eigenständigkeitserklärung erforderlich. Je Versuch werden 15 Fragen aus dem Fragenkatalog zufällig ausgewählt. Es sind Ein- oder Mehrfachantworten möglich.

 

Sie können die Versuche direkt hintereinander starten oder das Lernmaterial teilweise oder komplett nochmals durcharbeiten.

 

„Der Vorteil liegt darin, dass Punkte, die nicht gleich verstanden wurden, beliebig oft wiederholbar sind. Und tatsächlich ist auch der abschließende Test eine schöne Möglichkeit, das zuvor Erlernte noch mal anzusehen und damit zu festigen.“ (Kundenzitat)

Warum sind ARBER eLearning | Selbststudium-Seminare i.d.R. in 2,5 Stunden-Einheiten aufgeteilt?

Unsere eLearning-Seminare werden jeweils in Einheiten von 2,5 Stunden aufgeteilt, die aber alle flexibel und einzeln buchbar sind.

Unsere mittlerweile mehrjährige Erfahrung bei den eLearning-Seminaren zeigt, dass Unterrichtseinheiten von 2,5 Stunden optimal für diese Seminarform sind. Längere Einheiten führen zu Ermüdung und erschweren somit die Aufnahme des Seminarstoffes.

Warum werden teilweise Seminare zum selben Thema als eLearning und Online Format angeboten?

Wir bemühen uns unsere Online-Seminare mehrmals im Jahr zu unterschiedlichen Zeiten anzubieten - so können Sie selber Ihre ideale Kurszeit auswählen. Falls keiner der Termine für Sie passend ist, besteht für Sie bei manchen Themen die Selbststudium-Alternative – völlig flexibel – passend zu Ihrer persönlichen Zeiteinteilung.

*Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird nachfolgend ausschließlich die männliche Form verwendet. Sie bezieht sich aber selbstverständlich immer auf Personen jeden Geschlechts.

**Personenbezogene Buchung innerhalb eines Kalenderjahres. Rabatte werden nach Veranstaltungsbeginn berücksichtigt und jeweils vom Seminar-Grundpreis berechnet. Kostenfreie Seminare werden hierbei nicht angerechnet