Fachübergreifend

Recht und KI - online (TS680o Online 24)

Online
15.03.2024
09:00 - 14:30 Uhr

5 Nettozeitstunden

Durchführungsgarantie
215,00 €
Bis zu: 64,50 € mit unserem Kombi-Rabatt sparen** (mehr erfahren)

Jetzt buchen

In den Warenkorb

Dieses Seminar ist nach § 15 FAO (2,5 Stunden) für folgende Fachbereiche anerkennungsfähig:


Arbeitsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Strafrecht, Urheber- und Medienrecht


 


Für den Fachbereich IT-Recht (Informationstechnologierecht) sind die gesamten 5 Stunden anerkennungsfähig.


Bitte teilen Sie uns bei der Buchung mit, für welchen Fachbereich Sie ein Zertifikat benötigen.

Seminarinhalt

 


Seit ChatGPT eröffnen sich Einsatzmöglichkeiten generativer Künstlicher Intelligenz (KI) in vielen Bereichen des Lebens – und des Rechts. Nicht nur durch ChatGPT.


Der Einsatz von KI wirft zunächst rechtliche Fragen bspw zum Urheberrecht, zum Datenschutz, zur Verantwortlichkeit, zum Berufsrecht etc. auf.


Diesen rechtlichen Fragen und den gesetzgeberischen Regulierungsbestrebungen widmet sich der Vortrag anhand praktischer Beispiele.


 


 


 

Referenten/-innen

Daniel Scheibner, FA f. StrafR


 

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar ist nach § 15 FAO (2,5 Stunden) für folgende Fachbereiche anerkennungsfähig: Arbeitsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Informationstechnologierecht, Strafrecht, Urheber- und Medienrecht (Zertifikat kann nur für jeweils ein Fachbereich ausgestellt werden)


 


Unsere Seminare im Bereich Recht und Künstliche Intelligenz (KI) richten sich an eine vielseitige Zielgruppe von Rechtsanwälten, Juristen, Unternehmensjuristen, IT-Experten und Führungskräften, die sich mit den rechtlichen Auswirkungen der KI-Tools auseinandersetzen wollen oder müssen.


 


Vor allem in der Rechtswelt wird diese Thematik in den nächsten Jahren unsere Welt in einem nicht zu unterschätzenden Ausmaß umgestalten. Wir möchten Fachleute in verschiedenen Disziplinen die Möglichkeit geben, Ihr Wissen zu vertiefen und sich ggf. rechtzeitig in dieser dynamischen Schnittstelle zu positionieren.


 


 

Seminargebühr

215,00 Euro zzgl. ges. USt


inkl. Digitaler Seminarunterlagen
Selbstverständlich erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung


 


Unser Tipp: Kombinieren Sie Ihre Seminare nach Ihren Bedürfnissen! Sie erhalten für die Buchung des 2. Seminars auf dieses einen Rabatt von 15%** und ab dem 3. Seminar auf dieses und die folgenden sogar 30%** - egal in welchem Fachbereich d.h. wenn Sie Online-Seminare aus mehreren Fachbereichen buchen, können Sie diese natürlich kombinieren. **personenbezogene Buchung innerhalb eines Kalenderjahres. Rabatte werden nach Veranstaltungsbeginn berücksichtigt und jeweils vom Seminar-Grundpreis berechnet. Kostenfreie Seminare, eLearning-Module und RENO-Seminare werden hierbei nicht angerechnet.


Kontakt

Frau Kathrin Liebig
Tel.: 07066 - 90 08 26
Mail: k.liebig@arber-seminare.de


 

Zeitlicher Ablauf der
Fortbildung

 


5 Nettozeitstunden mit einer halbstündigen Pause (evtl. verteilt auf die gesamte Nettozeit)


 


Wir bitten Sie, sich ca. 30 Minuten vor Beginn des Seminars einzuloggen, sollten technische Probleme auftreten, können diese eventuell noch rechtzeitig behoben werden.


 


Neukunden können bis zu 1 Stunde vor Seminarbeginn buchen. Bestandskunden können in der Regel bis kurz vor Beginn der Veranstaltung buchen.

Sonstige Hinweise

Bitte prüfen Sie vor Ihrer Teilnahme an einem unserer Online-Seminare, ob Ihr IT-System die technischen Mindestvorraussetzungen zur Teilnahme erfüllt.


Mehr Informationen finden Sie auch in unseren FAQs  // Online-Seminare/Technische Fragen-Problemlöser

ARBER-Info

Aktuelle Entwicklungen und Rechtsprechung

FAQ

Fragen und Antworten