Willkommen bei ARBER-Seminare

  

Fortbildungen für Juristen -
zeitgemäß und inhaltsstark

Suchen

Suchformular zurücksetzen

§ 15 FAO - Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zu wählen!

➜ Mixen Sie Ihre § 15 FAO-Fortbildung nach Ihren Bedürfnissen

Wir möchten unseren Kunden und Kundinnen die Wahl überlassen ihre § 15 FAO-Fortbildungen als Online-Seminare, Präsenz-Seminare, als eLearning-Module oder als ein persönlicher Mix von all dem zu absolvieren.

 

Jeder dieser Fortbildungsarten hat seine Vorteile, die für Ihre persönliche Situation am besten passt.

 

Aus diesem Grund bieten wir auch diesen Herbst, neben den Online-Formate auch Präsenz-Seminare an - nicht zuletzt auf Wunsch vieler Teilnehmender und Interessierter.

 

Alle § 15 FAO-Online-Seminare in 2021 mit Durchführungsgarantie

➜ Für Ihre Planungssicherheit

Sichern Sie sich ortsunabhängig Ihre § 15-FAO-Fortbildung in momentan 19 Fachbereichen.

 

Ob im Büro oder zuhause: Ihr gewünschtes Seminar kommt zu Ihnen ohne Fahrt- und Übernachtungskosten, alles was Sie brauchen ist eine schnelle und stabile Internetverbindung.

NEU: Ihr persönlich geschützter Login-Bereich

➜ ab sofort können Sie Ihre Buchung über unseren Login-Bereich tätigen

Buchen Sie ab sofort Ihre Fortbildung(en) über unseren neuen Kunden-Login.

 

Erstellen Sie jetzt Ihren persönlichen Login-Bereich - auch wenn Sie schon Kundin bzw. Kunde bei uns sind. 

 

Wir wollen nicht nur eine äußere Veränderung - wie unser neues Logo - sondern weitere Verbesserungen für unsere Kundinnen und Kunden*.

ARBER auf einen Blick

ARBER|seminare ist ein Spezialist für Fortbildungen im Juristischen Bereich: Fachanwaltslehrgänge, § 15 FAO-Fortbildungen und Mitarbeiterseminare. Wir bieten Präsenz-Seminare, Online-Seminare, Selbststudium-Module an. Daneben bieten wir in Bildungskooperationen jetzt den Masterstudiengang Master of Laws (LL.M.) an.

Seminare und Fortbildungen im Fokus

Fachanwaltslehrgänge | § 15 FAO-Seminare | Online-Mitarbeiterseminare

 

Fortbildungen mit Durchführungsgarantien finden definitiv statt (ausgenommen wir werden durch gesetzliche/behördliche Vorgaben, anderweitige Quarantänebestimmungen, kurzfristiger Absage des Referenten oder höherer Gewalt an der Durchführung gehindert).

*Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird nachfolgend ausschließlich die männliche Form verwendet. Sie bezieht sich aber selbstverständlich immer auf Personen jeden Geschlechts.